Aus organisatorischen Gründen, hauptsächlich weil unsere Behandlungskapazität vollends ausgeschöpft ist, machen wir im Oktober Dienst nach Vorschrift.

Konkret bedeutet dies, daß wir unsere Sprechzeiten eine Zeit lang verkürzen müssen.

Die geänderten Sprechzeiten im Oktober sind:
Montag, Dienstag und Donnerstag: 8-13 Uhr durchgehend
Mittwoch 8-12 Uhr durchgehend
Freitag 7-12 Uhr durchgehend.
Und nach Vereinbarung.

Ab November sind unsere Sprechzeiten wieder wie gewohnt.
Mo 7-13 Uhr
Di 8-13 Uhr
Mi 8-12 Uhr
Do 7-12 Uhr
und 16-18 Uhr
Fr 8-13 Uhr



Um eine bessere telefonische Erreichbarkeit zu gewährleisten, setzen wir am Telefon eine digitale Telefonassistentin namens
NORA ein.
Sie ist mit künstlicher Intelligenz ausgestattet und reagiert auf Schlüsselwörter. Sie können mit ihr ganz normal sprechen und sie leitet Ihr Anliegen an uns in der richtigen Art und Weise weiter. Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Namen und Ihr Anliegen deutlich mitzuteilen.
Auch Bestellungen von Medikamenten versteht sie sehr gut.
Vorbei sind die Zeiten, wo Patienten 20 Minuten in einer Warteschleife der Telefonanlage verbringen mußten…
Lassen Sie sich auf NORA ein!